Mazda

Yamanouchi verlässt Mazda-Aufsichtsrat
Yamanouchi verlässt Mazda-Aufsichtsrat Bilder

Copyright: auto.de

Yamanouchi verlässt Mazda-Aufsichtsrat Bilder

Copyright: auto.de

Yamanouchi verlässt Mazda-Aufsichtsrat Bilder

Copyright: auto.de

Takashi Yamanouchi wird sich nach 47 Jahren bei Mazda in den Ruhestand zurückziehen. Yamanouchi ist zur Zeit noch Aufsichtsratsvorsitzender der Mazda Motor Corporation und deren Representative Director. Diese Aufgaben wird Seita Kanai, sein heutiger Stellvertreter, übernehmen.

Takashi Yamanouchi war zwischen 2008 und 2013 bei Mazda der Chief Operation Officer (CEO) des Unternehmens. Er zeichnet auch für die Skyactiv-Technologier und das Kodo-Design verantwortlich, mit denen Mazda zur Zeit erfolgreich am Markt operiert. (ampnet/Sm)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-5.

Mazda CX-5: Nächstes Update für den Markenbestseller

Ferrari SF 90 Stradale: Geballte Ladung

Ferrari SF 90 Stradale: Geballte Ladung

Audi Q4 Sportback e-Tron Concept

Audi Q4 Sportback e-Tron Concept

zoom_photo