Zukunftsorientiert

Yanfeng eröffnet Innovationszentrum in Neuss

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Yanfeng

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) hat in Neuss, in unmittelbarer Nachbarschaft seiner Europazentrale, ein Innovationszentrum eröffnet. Auf der 2550 Quadratmeter umfassenden Bürofläche arbeiten rund 40 Mitarbeiter in unterschiedlichen Disziplinen am Autoinnenraum der Zukunft. Auch ein Ausstellungsraum ist vorhanden. Es ist das vierte Innovationszentrum des Unternehmens, die übrigen drei befinden sich in China und in den USA.

YFAI entstand als Joint-Venture zwischen Yanfeng und Adient

Yanfeng Automotive Interiors ist ein führender Zulieferer für Fahrzeuginnenausstattung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Shanghai und beschäftigt in 20 Ländern, an rund 110 Entwicklungs- und Produktionsstandorten, mehr als 33 000 Mitarbeiter. YFAI entstand 2015 als Joint Venture zwischen Yanfeng, einem der größten Automobilzulieferer in China und Adient, dem weltweit führenden Anbieter von Autositzen. In Neuss arbeiten insgesamt rund 600 Mitrabeiter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo