ZF übernimmt Honsel-Tochter Fonderie Lorraine
ZF übernimmt Honsel-Tochter Fonderie Lorraine Bilder

Copyright: auto.de

ZF übernimmt die französische Tochterfirma Fonderie Lorraine des insolventen Automobilzulieferers Honsel aus dem Sauerland. Für die rund 500 französischen Beschäftigten des Druckguss-Spezialisten soll sich zunächst nichts ändern. Mit dem Kauf sichert sich ZF die Lieferkette für seine Automatikgetriebe.

Fonderie Lorraine rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2010/2011 mit einem Umsatz von rund 45 Millionen Euro. Die Firma beliefert deutsche und französische Automobilhersteller und Zulieferer vor allem mit Getriebe-Innenteilen und -Gehäusen in Leichtmetall. Fonderie Lorraine sitzt in Grosbliederstroff an der Saar nur 10 Kilometer Luftlinie vom Saarbrücker ZF-Getriebewerk entfernt und erwirtschaftet aktuell etwa 90 Prozent des Umsatzes mit dem neuen Besitzer.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo