Fiat 500

Zur Fiat-Fiesta gibt’s ein Sondermodell
auto.de Bilder

Copyright: FCA

Fiat lässt das Dolce Vita der 1950er-Jahre mit einem Sondermodell des Fiat 500 neu aufleben. Die Italiener Ehren den Cinquecento und bringen zum 60. Geburtstag des sympathischen Dauerbrenners den 500 Anniversario auf den Markt.

Hommage an 1957

Eine Fiat für Fans, betont der Autobauer. Die Karosseriefarben Riviera Grün und Sicilia Orange sollen an den berühmten Vorläufer erinnern, der am 4. Juli 1957 das Licht der Welt erblickte. Auch Design-Details wie Chrom-Elemente auf der Motorhaube, verchromte Abdeckkappen der Außenspiegel, historische Fiat-Logos sowie das Styling der Leichtmetallräder sind eine Hommage an das Automobil, das einst in Italien eine ganze Generation motorisierte.

Der Schriftzug "Anniversario" auf der Kofferraumhaube rundet die exklusive Optik des pfiffigen Sondermodells ab. Den 500 Anniversario gibt es als Limousine und als Cabriolet mit Stoffverdeck.Auch im Innenraum setzen die Italiener auf Nostalgie. So ist die Armaturentafel wie schon beim historischen Cinquecento in Wagenfarbe lackiert. "Anniversario"-Schriftzüge auf den Fußmatten kennzeichnen das kleine Kult-Objekt zusätzlich.

auto.de

Copyright: FCA

Infotainment aus 2017

Bei der Infotainmentanlage ist das Sondermodell des Fiat 500 allerdings in der Neuzeit angekommen: Zur Wahl steht das System Uconnect Link, das mittels eines Touchscreen mit sieben Zoll Bildschirm-Diagonale gesteuert wird. Integriert ist das Uconnect HD Live Radio, das mit Apple CarPlay und Android Auto die Integration von kompatiblen Smartphones in das bordeigene System ermöglicht. Auf Wunsch steht außerdem ein Navigationssystem zur Verfügung.Die 16-Zoll-Leichtmetallräder sind serienmäßig. Alternativ sind auch Felgen im Speichen-Design mit Diamant-Finish erhältlich, heißt es.

Das Motorenangebot des 500 Anniversario umfasst Benziner und Turbodiesel im Leistungsspektrum von 51 kW/69 PS bis 77 kW/105 PS. Die Preisliste für das ab sofort bestellbare Geburtstagsmodell des Fiat 500 startet bei 16.000 Euro. Auch das klingt nach Bella Italia.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

Klassiker-Karriere vorgezeichnet: das Edel-Design des Pininfarina bezaubert.

Pininfarina pur

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

zoom_photo