Kleintransporter

Als Kleintransporter bezeichnet man Kraftfahrzeuge, die zur Güterbeförderung bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht
genutzt werden. Im Gegensatz zu LKW dürfen sie mit der Fahrerlaubnis Klasse B gefahren
werden und unterliegen keiner Geschwindigkeitsbegrenzung. Da sie starke Motoren
mit einer – gegenüber normalen Pkw – deutlich größeren Masse verbinden,
sind sie bei Kurierfahrten der Logistik-
und Postunternehmen äußerst populär.

Zu den erfolgreichen Modellen dieser Kategorie gehören unter anderem der Mercedes Benz Sprinter sowie der Volkswagen Crafter oder auch der Opel Movano.

Artikel kommentieren
Standard Avatar



11 Kommentare
P