Rückruf: Dodge ruft rund 250 000 Ram zurück Dodge

Rückruf: Dodge ruft rund 250 000 Ram zurück

Der gewaltige US-Pick-up Dodge Ram muss wegen Problemen mit Lenkkomponenten in die Werkstatt. Von dem Rückruf sind in den USA 242 780 Exemplare betroffen. Der Grund für die Aktion: Bei einem starken Lenkradeinschlag, beispielsweise beim Einparken, kann eventuell eine Verbindungsstange brechen.

 

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar