Tesla Motors eröffnet Montagewerk in Europa - Magazin von auto.de
Tesla Motors eröffnet Montagewerk in Europa
Copyright: hersteller
Tesla Motors

Tesla Motors eröffnet Montagewerk in Europa

Tesla Motors erweitert nach dem Start seiner elektrisch betriebenen Limousine Model S seine Produktion auch nach Europa. Am 22. August eröffnet das im kalifornischen Palo Alto in den USA beheimatete Unternehmen nun auch ein Montagewerk im niederländischen Tilburg.

Dort erfolgt künftig die Endmontage des 225 kW/306 PS bis 270 kW/367 PS starken Model S für Europa. Für das Modell verspricht der Hersteller dank der Akkus eine für Elektrofahrzeuge ungewöhnlich hohe Reichweite. Mit einem 60 kW/h-Batterie-Pack soll das Model S 375 km Kilometer weit fahren, mit der 85 kW/h-Variante beträgt die Reichweite sogar 500 Kilometer laut dem Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Die Preisliste beginnt bei 71 400 Euro. Die Auslieferung der Limousine an europäische Kunden startet in diesem Monat.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar