Honda PCX erhält ein umfangreiches Upgrade
Modellpflege

Honda PCX erhält ein umfangreiches Upgrade

Honda spendiert dem PCX für 2018 nicht nur ein Styling-Upgrade, sondern zwecks besserem Fahrverhalten auch gleich noch einen neuen Doppelschleifen-Rahmen und neue Aluminiumgussräder sowie eine überarbeitete Hinterradfederung. Der an eine Stopp-Start-Automatik gekoppelte 125-Kubik-Motor leistet künftig 12,2 PS und damit ein knappes halbes PS mehr als bisher.

Über Preise ist noch nichts bekannt

Honda PCX.

Honda PCX.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Honda

Honda verspricht außerdem mehr Platz für den Fahrer und stattet den PCX zudem mit einer neuen LCD-Instrumentierung sowie LED-Scheinwerfern und -Heckleuchten aus. Dazu kommen weitere optische und funktionale Detailverfeinerungen, zum Beispiel ein größeres Verkleidungsfach, ein Liter mehr Stauvolumen unter der Sitzbank und ein geändertes Cockpit-Design.

In den Handel kommt der neue Modelljahrgang voraussichtlich im Juni. Zur Auswahl stehen die Farben Weiß, Schwarz, Rot und Grau Metallic. Preise nannte Honda noch nicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar