Pirka Falkenberg (links), Leiterin Volkswagen Ideenmanagement, und Betriebsrätin Gabriele Trittel stellten die Ideenbilanz 2015 in Wolfsburg vor.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Verbesserungsvorschläge

Ideen der Mitarbeiter sparen über 128 Millionen Euro ein

Die Mitarbeiter von Volkswagen haben im vergangenen Jahr 64.845 Verbesserungsvorschläge gemacht. Schlankere Arbeitsabläufe, optimierter Ressourceneinsatz, weniger Abfall und die Nutzung modernster Technik führten zu Einsparungen von mehr als 128 Millionen Euro – das ist im Vorjahresvergleich ein Plus von rund 15 Prozent.

Die Prämien für die Ideen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 23,9 Millionen Euro. Belohnt und umgesetzt wurden 28.311 Verbesserungsvorschläge (Vorjahr: 27.739).

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar