Italdesign bringt den Zerouno Duerta mit nach Goodwood
Italdesign Studie

Italdesign bringt den Zerouno Duerta mit nach Goodwood

Die italienische Designschmiede Italdesign bringt den Supersportwagen Zerouno Duerta mit zum Goodwood Festival of Speed (12. – 15.07.2018).

Motor von Audi, Chassis von Lamborghini

Italdesign Zerouno Duerta.

Italdesign Zerouno Duerta.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Italdesign

Der Duerta ist das zweite unter der Eigenmarke Automobili Speciali produzierte Fahrzeug von Italdesign. Die Targaversion des auf der Huracán-Plattform entwickelten Zerouno entwickelt 610 PS und 560 Newtonmeter aus einem 5.2-Liter-V10-Triebwerk des Automobilherstellers Audi. Damit sind in der Targaversion Duerta 320 Kilometer pro Stunde möglich. Genau wie beim Coupé werden nur fünf Einheiten produziert. Der Bolide wird im Supersportwagen-Fahrerlager in Goodwood zu sehen sein und an den acht Supersportwagen-Demonstrationsläufen teilnehmen.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar