Erstmals Mercedes-Maybach GLS Erlkönig erspäht
Exclusives Maybach SUV

Erstmals Mercedes-Maybach GLS Erlkönig erspäht

Eine Mercedes-Maybach-Version des GLS scheint nun kurz vor der Serienreife zu stehen, wie diese Schnappschüsse beweisen, als das Luxus-SUV versucht, sich auf dem Weg in die Stuttgarter Werkshallen den Kameras zu entziehen.

Die Nischenmarke Maybach wird erweitert

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS.
Copyright: Automedia.

Das Gerücht, dass die Autobauer mit dem Stern ihren GLS mit einer Maybach-Version veredeln würde, kursierte bereits seit geraumer Zeit. Gleichzeitig hatte sich in der Zwischenzeit das Segment der Luxus-SUVs erheblich erweitert. Zusätzlich gewann die als zunächst gescheitert geglaubte Marke Maybach mit dem Mercedes-Maybach, der auf der S-Klasse basiert, neue Popularität zu gewinnen, obwohl er eigentlich nur als Nischenprodukt für den Automobilmarkt in Fernost gedacht war. Der Zuspruch ermunterte den Hersteller nun auch den GLS in dieses noble Segment mit aufzunehmen, beziehungsweise den Zeitpunkt bis zur Marktreife nach vorne zu verschieben.

Ein weiterer Grund durfte natürlich auch sein, dass die Konkurrenten in der Klasse der Luxus-SUVs ihre Marktanteile für sich beanspruchen wollen, wie etwa der Range Rover SV Autobiography mit seinem verlängerten Radstand, der Bentley Bentayga oder der Rolls-Royce Cullinan, der schon in den Startlöchern steht.

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS.
Copyright: Automedia.

Mit diesen Rivalen im Nacken ist es klar, dass beim Maybach-GLS das Interieur eine intensive Aufwertung in Sachen Design, Material und Verarbeitung erhalten wird. Ebenso werden Front und Heck optisch umgestaltet um deutlich zu machen, dass hier kein gewöhnlicher GLS die Straße entlang fährt. Wer im Maybach-GLS in der zweiten Reihe Platz nimmt, soll sich sprichwörtlich wie in der ersten Reihen fühlen. Dafür wird das Arrangement der Rücksitze komplett umgestaltet, die Beinfreiheit erweitert und die Rücklehne variabel werden. Der Maybach-GLS soll als Chauffeur-SUV verstanden werden.

Ein Hybridantrieb ist vorstellbar

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS.
Copyright: Automedia.

Wenn von der Motorisierung gesprochen wird, erscheint es sehr wahrscheinlich, dass die Ingenieure auf den 4.0-Liter V8 aus dem  Mercedes  S560 zurückgreifen werden, welcher über 469 Pferde verfügt. Optional ist auch Hybrid-Aggregat vorstellbar ähnlich wie beim neulich vorgestellten Mercedes S560e, der mit einem 3.o-Liter starken V6 mit 362 PS unterwegs ist, der zusätzlich mit einem Elektromotor daherkommt ausstaffiert mit weiteren 121 PS. Mit rein elektrischem Antrieb soll eine Reichweite von 40 Kilometern möglich sein.

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS.
Copyright: Automedia.

Aber was soll all der Automobile Pomp kosten? Ein Einstiegspreis von 150 000 Euro ist realistisch, aber nach oben kann noch viel Luft sein. Rivalen wie der Range Rover SV Autobiography LWB liegen knapp unterhalb der  200 00 Euro Marke, ein Betrag der für den Bentley Bentayga als Einstiegspreis gilt, wobei sich der noble Brite weniger als Chauffeur Vehikel betrachtet wissen möchte wie der Maybach-GLS, der auch eher zum flanieren konzipiert ist, im Unterschied zum Range Rover SV Autobiography, der keine Probleme mit einer Tour über Stock und Stein hat.

 

 

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar