Oldtimer

Porsche 911 2.5 S/T (1972) AvD-Oldtimer-Grand-Prix
AvD-Oldtimer-Grand-Prix: Porsche-Korso mit Derek Bell und über 100 Autos

Porsche nutzt den AvD-Oldtimer-Grand-Prix am kommenden Wochenende (12.–14.8.2016) auf dem Nürburgring, um 40 Jahre Transaxle-Bauweise zu feiern. Geplant ist am Freitag ein Korso mit mehr als 100 Fahrzeugen. Neben besonderen Ausstellungsautos zeigt das Museum des Sportwagenherstellers außerdem einen restaurierten Porsche » mehr

Heilig's Blechle: Ein Porsche 930 3,3 Turbo von 1978 ist ebenfalls bei der Auktion vertreten. Oldtimer-Auktion
Automobile Raritäten und Rennwagen unter dem Hammer

Einige ganz besondere automobile Pretiosen kommen im September in der Nähe von Wien zusammen – und alle stehen zum Verkauf. 39 edle Sportwagen und Rennboliden kommen bei der Auktion „1.000 Pferdestärken“ im Rahmen der Autorevue Speedparty 2016 unter den Hammer » mehr

1979 Porsche 935 Le Mans Paul Newman Monterey Car Week
Monterey Car Week: Pilgerstätte für Oldie-Lovers

Das Städtchen Monterey und der Nachbarort Carmel by-the-Sea und der angrenzende Pebble Beach gehören zur Pilgerstätte für Verehrer älterer Fahrzeuge. Hier findet seit 1950 regelmäßig im August die Monterey Car Week statt, ein Festival klassischer Automobile mit Paraden und Auszeichnungen, » mehr

Der Blitz schlägt ein: Mit dem Opel Calibra V6 gewinnt Manuel Reuter 1996 die Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Opel Calibra V6
Calibra V6: Opel feiert seinen Weltmeister

Beim Anblick dieses Rennautos bekommen Opel-Fans feuchte Augen: Die Rüsselsheimer schicken beim Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (12. bis 14. August 2016) jetzt den legendären Opel Calibra V6 an den Start, mit dem Manuel Reuter vor 20 Jahren Tourenwagen-Weltmeister wurde. Beim » mehr

Rote Rarität: Der Superb 640 aus dem Jahr 1934 ist der Urvater des Skoda Superb. Classic Days Schloss Dyck
Skoda verzaubert den Schlossgeist

Mit automobilen Schätzen und legendären Rennwagen fährt Skoda bei den Classic Days vor. Neben dem Prototypen 200 RS können die Besucher auf dem malerisch gelegenen Schloss Dyck jetzt noch den Rallye-Renner 130 RS aus nächster Nähe bestaunen. Auch der siebenmalige » mehr

Ein Mann sieht rot: Der Elvis-BMW wird in einen Container gepackt, und dann geht es zurück nach Deutschland. Dort wird der berühmte Roadster dann in seinen Originalzustand zurückversetzt. BMW 507
BMW 507: Hier kommt der „King“

Die Bilder gehen um die Welt: Elvis Presley kommt zum Militärdienst nach Deutschland. Und natürlich braucht der King des Rock ‘n’ Roll einen fahrbaren Untersatz. Amerikaner denken da sicher sofort an einen Pink Cadillac oder einen schwarzen Ford Mustang. Nicht » mehr

Seltene Raubkatze: Der Jaguar XJ13 ist ein Einzelstück. Jetzt ist der Rennwagen beim Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring zu bestaunen. Jaguar XJ13
Jaguar XJ13: Das Phantom und der Opa

Jaguar schickt ein besonderes „Dream Team“ in die „Grüne Hölle“: Die Briten präsentieren beim 44. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (12. bis 14. August 2016) den 1966 gebauten Prototypen XJ13 zusammen mit dem 96 Jahre alten Testfahrer Norman Dewis. Der Rennwagen » mehr

Mit dem eigens entwickelten 40 CV fährt Renault 1926 zum Weltrekord. Der 9,1-Liter-Reihensechszylinder leistet rund 140 PS. Der Einsitzer legt in 24 Stunden 4.167,78 Kilometern zurück. Classic Days Schloss Dyck
Renault und das blaue Wunder im Einsitzer

Renault nimmt die Fans mit auf eine Zeitreise der ganz besonderen Art. Der französische Autohersteller erinnert jetzt bei den Classic Days auf Schloss Dyck an seine ruhmreiche Motorsport-Vergangenheit. Dabei können die Besucher bei Deutschlands größtem Klassiker- und Motorfestival vier Renn- » mehr

Břetislav Jan Procházka und Jindřich Kubias fuhren 1936 mit einem Skoda Rapid um die Welt Skoda Rapid
Rückblick: Im Skoda Rapid um die Welt

Vor 80 Jahren, am 1. August 1936, kehrte ein Skoda Rapid von einer Langstreckenfahrt nach Prag zurück, die Břetislav Jan Procházka und Jindřich Kubias einmal rund um die Erde führte. Auf der 97-tägigen Weltreise – die reine Fahrzeit betrug lediglich » mehr

VW-Treffen in Brands Hatch VW-Treffen
Volkswagen belagerten Brands Hatch

Einen ganzen Tag gastierte VW Heritage auf Brands Hatch. Die traditionsreiche Rennstrecke unweit von London erlebte kürzlich einen regelrechten „Volkswagen-Tsunami“. Tausende Volkswagen-Liebhaber folgten dem Ruf von Großbritanniens größtem Teilelieferanten für klassische Volkswagen in die englische Grafschaft Kent. Bereits zum zweiten » mehr