Weltgrößtes Treffen

1000 Rolls-Royce in Goodwood zu sehen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

Die weltweit größte Zusammenkunft von Rolls-Royce-Fahrzeugen findet im Umfeld des Gooodwood Festival of Speed (12.-15.07.2018) statt. Etwa 1000 Rolls-Royce sollen beim Burghley House zusammen kommen. Die Veranstaltung wird vom Rolls-Royce Enthisiasts Club begleitet. Rolls-Royce selbst wird vor Ort erstmals alle Fahrzeuge aus dem Portfolio ausstellen. Darunter Wraith, Cullinan, Ghost und Phantom in speziellen Ausführungen.

Fotoausstellung von Cat Garcia zum Cullinan

Vor Ort findet eine Fotoausstellung zum Cullinan statt, die von Cat Garcia gestaltet wurde. Die Ausstellung zeigt Portraits von Mitverantwortlichen und Produktionsmitarbeitern des SUV Cullinan.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo