Ford

120 Ford Transit-Krankenwagen für das Bayerische Rote Kreuz
120 Ford Transit-Krankenwagen für das Bayerische Rote Kreuz Bilder

Copyright: auto.de

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) hat für sich und die bayerischen Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst sowie Arbeiter-Samariter-Bund insgesamt 120 Ford Transit Kombi für den Krankentransport bestellt.

Die ersten 20 Ford Transit Kombi FT 350 M mit mittlerem Radstand, Frontantrieb und dem 2,2-Liter-TDCi-Dieselmotor (103 kW/140 PS) wurden beim Ford-Händler Auto-Fiegl in Roth an das Rote Kreuz übergeben. Die restlichen Einheiten sollen ebenfalls noch in diesem Jahr ausgeliefert werden.

Dies ist der bislang größte Einzelauftrag, den Ford im Bereich „Krankentransport-/ Rettungsdienstfahrzeuge“ erhalten hat.

Erst vor kurzem hatte Ford im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag zur Lieferung von 100 „leichten Funkstreifenwagen“ und 160 „zivilen Funkstreifenwagen“ von der Landespolizei Schleswig-Holstein erhalten. Die Ford Focus Turnier und Ford Mondeo Turnier werden bis 2012 ausgeliefert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo