120 Liter mehr Kofferraum dank Autorucksack

Mit einem Rucksack für die Heckklappe soll das Ladevolumen eines Pkw jetzt schnell und einfach um 120 Liter erweitert werden können. Mit Riemen wird der sechs Kilogramm schweren Polyester-Nylon-Sack direkt am Fahrzeug außen befestigt. Er kann bis zu 20 Kilogramm tragen, ohne allerdings das zulässige Gesamtgewicht des Pkw zu erhöhen.

Auch als Trolley einsetzbar

Der Rucksack kann auch als Trolley verwendet werden und so direkt vom Auto ins Hotelzimmer rollen. Er ist verschließbar und kann für den Transport zusammengefaltet werden. Der Autorucksack kostet 270 Euro und ist für rund 80 Modelle mit Heckklappe, vom Ford Ka bis zum Ford Galaxy, vom VW Lupo bis zum VW Passat Variant, geeignet (www.autorucksack.de).

mid/sas

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Junior zeigt sich erstmals öffentlich – in Mailand

Alfa Romeo Junior zeigt sich erstmals öffentlich – in Mailand

Genesis X Speedium Giro: Luxus-Studie für Radsportler

Genesis X Speedium Giro: Luxus-Studie für Radsportler

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

zoom_photo