2018 Jeep Cherokee

2018 Jeep Cherokee Erlkönig vor der Linse
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

2018 bekommt der Jeep Cherokee, Jeeps mittelklasse SUV, ein Facelift spendiert. Das neue Modell, das erst nächstes Jahr auf den Markt kommen soll, könnt ihr bereits hier sehen.

Neues Jeep Cherokee Facelift für 2018

Abgelichtet wurde der Erlkönig in Detroit direkt neben dem ebenfalls für 2018 erwarteten neuen Wrangler. Beide Modelle sind auf den Fotos so verhüllt, dass kaum Details zu erkennen sind. Schwarze Planen verdecken die Front und das Heck - also die Teile, die neu gestaltet worden sein sollen.

Der aktuelle Jeep Charokee kam 2013 auf den Markt und steht seitdem unverändert beim Händler. Trotzdem handelt es sich beim 2018 erscheinenden Cherokee nur um ein Facelift. Erwartet wird ein neues Design der Scheinwerfer und der Tageslichter, die eher der Gestaltung neuerer Modelle wie dem Kompass oder dem Grand Cherokee entsprechen werden. Außerdem wird es Änderungen am Design des Kühlergrills geben. Die neue Front sollte dadurch wieder besser in das typische Design aktuellerer Modelle passen.

auto.de

Copyright: auto.de

Mehr Luxus und Leistung für den neuen Jeep Cherokee

Leider offenbaren die Bilder nicht das Innere des Fahrzeuges. Da Jeep den Cherokee aber nach oben hin vom neuen Compass abgrenzen wird, sollten wir eine üppige Standardausstattung erwarten. Außerdem soll der SUV auch mehr Leistung bekommen. Eine high-performance Variante "Trackhawk" wird in der Gerüchteküche genauso gehandelt, wie der langerwartete 2.0-Liter Turbo Benzinmotor, der ebenfalls im neuen Wrangler landen soll.

Auf den Markt kommen soll der neue Cherokee erst 2018, offiziell vorgestellt werden soll der SUV aber vielleicht schon Ende diesen Jahres. Die Produktion wird übrigens von Toledo (Ohio) nach Belvedere (Illinois) verlagert.

 
auto.de

Copyright: auto.de

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo