Volkswagen

5.555.555ster Hilfsrahmen aus Hannover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Im Volkswagen-Werk Hannover wurde jetzt der 5.555.555ste Hilfsrahmen produziert – ein sogenannter „PQ 46“ für den Passat. Hilfsrahmen werden im Vorderwagen verbaut und für die verschiedenen Modellgenerationen seit Sommer 2004 in Hannover hergestellt. Die Gießerei produziert rund 2,4 Millionen Aluminium-Gussteile pro Jahr. Das entspricht etwa 25.000 Tonnen Stahl. In den zwei Produktions-Hauptbereichen werden Zylinderköpfe und Fahrwerksteile aber auch Zylinderkurbelgehäuse und Motorgehäuse hergestellt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo