YZF-R1M

60 Jahre Yamaha: YZF-R1 als Editionsmodell

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha legt zur Feier des 60-jährigen Firmenjubiläums eine limitierte Sonderserie der YZF-R1 auf. Die 60th-Anniversary-Editron ist in den markentypischen Rennsportfarben Gelb und Schwarz lackiert und serienmäßig mit einem leichten Auspuff von Akrapovic ausgerüstet. Mit 19 495 Euro beträgt der Aufpreis gegenüber dem Standardmodell 1000 Euro. Die Auslieferung erfolgt ab Januar 2016.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha YZF-R1M

Wie schon im vergangenen Jahr legt Yamaha auch für 2016 wieder die YZF-R1M auf. Das Sondermodell ist besonders für professionelle Rennfahrer und ambitionierte Amateure gedacht. Mit Komponenten wie Öhlins-Dämpfungselemente mit ERS (Electronic Racing Suspension), Carbon-Verkleidungsteilen und der elektronischen Schnittstelle CCU (Communication Control Unit) greift die M auf Technologien aus dem Rennsport zurück. Bestellbar ist YZF-R1M nur online. Die Registrierung ist ab 1. Oktober 2015 möglich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo