Ford

Ab 2013 erhältlich: Focus Electric mit Ford SYNC
Ab 2013 erhältlich: Focus Electric mit Ford SYNC Bilder

Copyright:

In Zusammenarbeit mit Microsoft hat Ford ein Konnektivitätsprogramm für Autos entwickelt, das ab dem Jahr 2013 für den neuen Ford Focus Electric angeboten wird.

Das intuitiv bedienbare System versteht tausende von Befehlen in neun europäischen Sprachen. Neben den Sprachsteuerungsfunktionen bietet das System ein berührungsempfindliches 8-Zoll-Display und kann für bis zu fünf Geräte als WLAN-Hotspot dienen. Diese neue Generation des sprachgesteuerten Systems soll laut Hersteller die Kundenerlebnisse von Ford-Fahrern optimieren und wurde in diesem Jahr im neuen Ford B-Max erstmals eingeführt. Auf amerikanischen Straßen sind bereits mehr als vier Millionen mit SYNC ausgestattete Fahrzeuge unterwegs.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

BMW bringt weiteren E-Kleinstroller

BMW bringt weiteren E-Kleinstroller

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

zoom_photo