Audi

Abt steigert Leistung des Audi A4
Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Abt steigert Leistung des Audi A4 Bilder

Copyright: auto.de

Als AS4 verleiht Abt dem Audi A4 mehr Leistung. So wird für den 3.0 TDI eine Steigerung um 41 kW / 55 PS und 70 Newtonmeter auf 221 kW / 300 PS und 570 Nm Drehmoment angeboten. Für den Diesel mit zwei Litern Hubraum sind zwei Ausbaustufen verfügbar. Abhängig von der Serienleistung bringt er es bei Abt auf bis zu 151 kW / 205 PS und bis zu 420 Nm Drehmoment (Serie: 380 Nm).

[foto id=“443421″ size=“small“ position=“right“]

Der 1.8 TFSI leistet bei Abt 155 kW / 211 PS statt 125 kW / 170 PS in der Serie. Der 2.0 TFSI ist mit 199 kW / 270 PS erhältlich, das sind 44 kW / 69 PS mehr. Zudem hat Abt auch Aerodynamik-Komponenten für die Limousine und den Avant entwickelt: So werden Frontspoiler, Kotflügeleinsätze und Seitenleisten, Heckspoiler, Heckschürze und 4-Rohr-Endschalldämpfer im Programm geführt. Mit speziellen Fahrwerksfedern kann auch der Schwerpunkt abgesenkt werden. Alternativ ist das Abt-Gewinde-Sportfahrwerk verfügbar. Als ideale Ergänzung empfehlen sich die Sportfelgen CR und DR. Sie sind in 19 und 20 Zoll verfügbar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

zoom_photo