ADAC bietet Camping-Koordinaten zum downloaden
ADAC bietet Camping-Koordinaten zum downloaden Bilder

Copyright: auto.de

Um mit dem Navigationsgerät noch schneller und übersichtlicher Camping- und Stellplätze zu finden, können Wohnmobil- und Gespannfahrer erstmals neben den Geo-Koordinaten aus dem ADAC Camping-Caravaning-Führer auch die aus dem ADAC Stellplatz-Führer auf ihre Geräte laden.

Diese GPS-Koordinaten sowie viele zusätzliche Platzinformationen werden im Navigationsgerät gespeichert und dienen als Ziel oder Zwischenziel für die Routenführung. Die POI (Orte von Interesse) zeigen die Suchnummern aus dem ADAC Camping-Caravaning- und dem Stellplatz-Führer, den Platznamen und die Seitenzahl aus den jeweiligen Guides, um detaillierte Beschreibungen der anvisierten Ziele schnell und einfach zu finden.

Der Nutzer kann somit bequem die Route planen und weiß sofort, wo der nächste Camping- beziehungsweise Stellplatz zu finden ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo