ADAC fördert Filternachrüstung mit 50 Euro
ADAC fördert Filternachrüstung mit 50 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Der ADAC rüstet 1630 Einsatzfahrzeuge seiner Straßenwacht mit einem Diesel-Partikelfilter aus. Damit will der Club ein positives Signal für Nachrüstung setzen und unterstützt sein Anliegen mit einer bundesweiten Aktion. Sowohl Clubmitglieder als auch Nicht-Mitglieder erhalten für das Nachrüsten eines Partikelfilters einen Kostennachlass von 50 Euro, wenn sie den Gutschein der Clubzeitschrift „ADAC-Motorwelt“ bis Ende Dezember 2008 bei einer Werkstatt einlösen.

Eingebaut werden Filter der Hersteller HJS und TWINTEC, die bei einem Test des ADAC gezeigt haben, dass sie vorbildlich funktionieren. Damit ist das Risiko, einen unwirksamen und damit nicht förderungswürdigen Filter eingebaut zu bekommen, für die Aktionsteilnehmer ausgeschlossen. Welche Werkstätten die Filternachrüstaktion unterstützen, erfahren Autofahrer im Internet unter www.adac.de oder unter Telefon 01805/10 11 12.

Bis Ende 2009 gibt es bei der Filternachrüstung nach wie vor einen einmaligen Steuernachlass von 330 Euro. So können mit Hilfe des ADAC-Gutscheins insgesamt 380 Euro gespart werden. Besitzer älterer Dieselfahrzeuge erhalten beim Nachrüsten zudem eine Plakette, die zum Befahren der Umweltzonen berechtigt. Ab 2010 müssen Autofahrer die Nachrüstkosten aus eigener Tasche bezahlen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo