ADAC-Stauprognose: Ferienende in drei Bundesländern

ADAC-Stauprognose: Ferienende in drei Bundesländern Bilder

Copyright: auto.de

In Süddeutschland wird das Verkehrsaufkommen laut ADAC am kommenden Wochenende noch einmal lebhaft werden, da Herbsturlauber aus Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern auf der Heimreise sind. Im übrigen Bundesgebiet kann es vor Baustellen zu kürzeren Verzögerungen kommen.

Mit Staus muss auf der A 1 Lübeck – Bremen – Köln, auf der A 2 Hannover – Dortmund, auf der A 1 / A 3 / A 4 im Großraum Köln, auf der A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt, auf der A 5 Basel – Karlsruhe, auf der A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim, auf der A 7 Füssen – Ulm – Würzburg, auf der A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, auf der A 9 Nürnberg – München und auf der A 45 Gießen – Hagen – Dortmund, sowie auf der A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach und auf der A 93 Inntaldreieck – Kufstein, auf der A 95 Garmisch-Partenkirchen – München und auf der A 99 Umfahrung München gerechnet werden.

Auf allen Straßen muss man sich nun mehr und mehr auf wetterbedingte Behinderungen wie Nebel, überfrierende Nässe und Schnee einstellen. Autofahrer sollten jetzt nicht mehr ohne Winter- oder zumindest Ganzjahresreifen unterwegs sein. Für Fahrten in die Alpen ist Winterausrüstung ein absolutes Muss.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo