Airbag-Steuergerät mit ESP-Sensorik kombiniert

Airbag-Steuergerät mit ESP-Sensorik kombiniert Bilder

Copyright: auto.de

Das Airbag-Steuergerät von Kraftfahrzeugen vereint der Zulieferer Bosch nun mit den Sensoren des Schleuderschutzes ESP in einem Gehäuse.

Dadurch wird weniger Platz beansprucht und die Kosten sollen nach Unternehmensangaben sinken. Bisher wurden beide Elemente getrennt voneinander in separaten Gehäusen untergebracht. Die „AB plus“ genannte Kombination kommt unter anderem bei einem japanischen Automobilhersteller zum Einsatz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo