Sprachassistentin

Alexa fährt bei BMW und Mini mit
auto.de Bilder

Copyright: BMW

Alexa ist ziemlich clever und weiß auf viele Fragen eine Antwort. Ab Mitte nächsten Jahres auch in den Fahrzeugen von BMW und Mini. Denn die Münchner integrieren die vielseitige Sprachassistentin von Amazon in alle aktuellen Modelle.

Schon seit einem Jahr können Alexa-Nutzer in den USA, Deutschland und Großbritannien von zuhause aus etwa den Lade- und Füllstand ihres Wagens abfragen oder geplante Termine, Strecken und Abfahrtzeiten abfragen. In der nächsten Stufe steht dann fast die komplette Palette an Alexa-Fähigkeiten auch im Auto selbst zur Verfügung, und zwar ganz simpel im gegenseitigen Gespräch. "Das eröffnet während der Fahrt eine Vielfalt an Services, Entertainment oder Shopping-Möglichkeiten", heißt es bei BMW.

auto.de

Copyright: BMW

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Mercedes EQS.

Mercedes-Benz EQ S Erlkönig

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

zoom_photo