Alfa Romeo

Alfa Brera: Italienischer Donnerkeil ab Januar 2006 im Handel

Das 4,41 Meter lange, 1,83 Meter breite und 1,37 Meter flache Coupé steht in der Tradition so berühmte Modelle wie Alfa Romeo 1900 SS, Giulietta Sprint, oder Alfetta. Die Preise stehen noch nicht fest.
Alfa Romeo Brera. Auto-Reporter/Alfa Romeo
Die Leistung des 2+2-Sitzers reicht bis zu 191 kW/260 PS. Insgesamt sind zwei Benziner und ein Diesel im Programm, bei der Topvariante ist ein Allradantrieb Serie. Zur Auswahl stehen zwei JTS-Benziner mit 2,2 (136 kW/185 PS) und 3,2 Liter Hubraum sowie ein 2,4 Liter großer JTDM-Turbodiesel, der ab April 2006 das Angebot ergänzt. Dieser 147 kW/200 PS starke Fünfzylinder kombiniert Common-Rail-Technologie der jüngsten Generation mit der JTD-Multijet-Einspritzung sowie einem Turbolader mit variabler Geometrie und Ladeluftkühlung. Ein Rußpartikelfilter ist Serie. Die Höchstgeschwindigkeit schwankt zwischen je nach Motorisierung zwischen 222 und 240 km/h.
Die Italiener bieten zwei Ausstattungen an. Der Brera in der Version "Medio" hat unter anderem eine Audioanlage mit CD-Spieler und sechs Lautsprechern, in zwei Zonen getrennt regelbare Klimaautomatik, elektrische Fensterheber vorne, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, Leder-Lenkrad mit Lederschaltknauf, Multifunktionsdisplay mit Trip-Computer und eine geteilt umklappbare (60/40) Rücksitzbank, die das Kofferraumvolumen von 300 auf zirka 610 Liter erhöht, Nebelscheinwerfer, Parksensoren hinten und 16-Zoll-Leichtmetallräder an Bord.
Nochmals umfangreicher ausgerüstet präsentiert sich der Brera "Sky View" mit einem Panorama-Glasdach. Ein dreiteiliges, elektrisch betriebenes Sonnenrollo schützt vor zu intensiver Sonneneinstrahlung. Elektrisch anklappbare Außenspiegel, Aluminium-Zierleisten für den Innenraum und eine Mittelkonsolenverkleidung aus gebürstetem Aluminium, Multifunktionstasten am Lenkrad und 17-Zoll-Leichtmetallräder (Bereifung: 225/50) runden das Ausstattungspaket ab. (ar/sb)
4. November 2005, Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Mercedes-Maybach S-Klasse

Mercedes-Maybach S-Klasse: Mehr geht nicht

zoom_photo