AMG C 63 DTM

Mercedes AMG C 63 DTM – Ein Rennwagen im Fußball-Look
auto.de Bilder

Copyright: Daimler

Mit einem außergewöhnlichen Design unterstützt Mercedes-Benz die Fußballer des VfB Stuttgart. Der Mercedes AMG C 63 DTM des Kanadiers Robert Wickens ist beim Saisonstart der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft am 20. Mai 2017 in Hockenheim in den Farben des schwäbischen Traditionsvereins lackiert.

Der Mercedes AMG C 63 DTM im VfB Stuttgart Look

Was steckt hinter der Idee? Drei Spieltage vor dem Saisonende ist die Mannschaft des VfB Stuttgart Tabellenführer in der 2. Bundesliga. Es geht also um die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus. Und da drückt Mercedes dem Heimat-Verein natürlich auf ganz besondere Art die Daumen – zumal die Spielstätte der Stuttgarter den Namen des Autobauers trägt. „Ich war am ersten April-Wochenende gemeinsam mit meinen Teamkollegen beim Spiel des VfB gegen Dynamo Dresden“, sagt Robert Wickens, dessen Rennanzug ebenfalls das Logo des VfB zieren wird. „Eigentlich bin ich ja eher Eishockey-Fan, das gehört sich als Kanadier einfach so. Aber die Stimmung, die die Stuttgart-Fans gemacht haben, war absoluter Wahnsinn. Genauso wie das Spiel gegen Dresden. Wir haben mit den Jungs mitgefiebert und ich hoffe, dass wir am Ende ihrer Saison den Aufstieg feiern können.“Mercedes und der VfB Stuttgart sind seit Jahrzehnten partnerschaftlich verbunden. So ist die Marke mit dem Stern exklusiver Partner des Vereins, der seine Heimspiele in direkter Nachbarschaft zur Daimler-Konzernzentrale austrägt. „Angesichts der Verbindung unseres Unternehmens zum VfB haben wir uns dazu entschieden, die Mannschaft im Aufstiegskampf mit dieser Aktion zu unterstützen. Hoffentlich bringt das weiß-rote Fahrzeug-Design das Quäntchen Glück“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Sport- und Lifestyle Marketing.

Nicht der erste DTM-Rennwagen von Mercedes im Fußball-Design

In der Vergangenheit waren bereits mehrfach DTM-Rennwagen von Mercedes im Fußball-Design zu bestaunen. So startete Maximilian Götz 2016 mit dem Slogan „Vive La Mannschaft“ auf seinem Rennwagen und unterstützte damit die deutsche Elf bei der Fußball-Europameisterschaft. Auch ein Rennauto in den Farben des VfB Stuttgart gab es bereits: Anlässlich des DFB-Pokalfinales fuhr Pascal Wehrlein in der Saison 2013 ein DTM Mercedes AMG C-Coupé, auf dem das Logo des fünfmaligen Deutschen Fußball-Meisters und dreimaligen DFB-Pokalsiegers zu sehen war.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo