Chevrolet

AMI 2010: Irmscher bringt den Chevrolet Cruze auf 186 PS
AMI 2010: Irmscher bringt den Chevrolet Cruze auf 186 PS Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Cruze „Irmscher Edition“. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Cruze „Irmscher Edition“. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Cruze „Irmscher Edition“. Bilder

Copyright: auto.de

Chevrolet Cruze „Irmscher Edition“. Bilder

Copyright: auto.de

Tuningspezialist Irmscher zeigt auf der AMI in Leipzig eine sportliche Variante des Chevrolet Cruze. Sie hat eine um 25 Millimeter tiefergelegte Karosserie und 18-Zoll-Räder im „Turbo-Star“-Design mit 225 Millimeter breiten Reifen.

Chevrolet Cruze „Irmscher Edition“

Dazu kommen Einstiegsverkleidungen in Edelstahl und Aluminium-Türpins. Die Dynamik des Hecks wird durch eine [foto id=“287153″ size=“small“ position=“left“]Doppelendrohrendblende hervorgehoben. Ein Heckflügel wird als zusätzliche Option angeboten.

Wunsch nach zusätzlicher Kraft

Wer den Wunsch nach zusätzlicher Kraft hat, kann die Leistung des Cruze LT 2.0 von 110 kW / 150 PS auf 136 kW / 186 PS bei 3500 Umdrehungen in der Minute steigern. Dann beschleunigt der Cruze in 8,0 Sekunden von null auf 100 km/h und liefert ein Drehmoment von 466 Newtonmetern bei 2030 U/min statt 320 Nm bei 2000 U/min.

Kaufmöglichkeit

Der Chevrolet Cruze „Irmscher Edition“ kann über jeden Chevrolet Vertragshändler bezogen werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo