AMICOM Tour erfolgreich beendet

AMICOM Tour erfolgreich beendet Bilder

Copyright: auto.de

Am 22. März 2012 endete die AMICOM Roadshow in Stuttgart, nach Stationen in Hamburg, Köln und Erfurt. Mit der Roadshow soll auf den neuen Messetermin der Leipziger Auto Mobil International AMI im Juni aufmerksam gemacht werden. Dabei ist die AMICOM als Leitmesse der In-Car-Elektronik-Branche neben der AMITEC, Messe für Teile-, Werkstatt und Service, Partner der AMI in Leipzig vom 2. bis 10. Juni 2012.

Während der AMICOM Roadshow präsentierten zwölf Hersteller in vier Städten Produktneuheiten und aktuelle Trends der Branche. Am Ende der Tour wurde der Verlauf von allen Beteiligten positiv bewertet, die Resonanz des Fachpublikums sei gut gewesen, heißt es.

Angeregt wurde die AMICOM Roadshow von den Herstellern, die ihre Produkte während der Messe in Leipzig präsentieren werden. Insgesamt besuchten 800 Fachbesucher die Veranstaltungen. An der ersten AMICOM Tour beteiligten sich ACV, Audiodesign, Audiosystem Europe, Audiotechnik Dietz, Axion, Clarion, German Maestro, Hama, JVC, Kenwood, Magnat und Pioneer.

Öffnungszeiten & Preise

Die AMI mit AMICOM und AMITEC (2. – 10. Juni 2012) auf der Neuen Messe Leipzig ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 11 Euro (online 9 Euro), ermäßigt 7,50 Euro, die Dauerkarte 22,50 Euro (online 20 Euro). Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach EQS SUV 006

Nobel, Nobler, Mercedes-Maybach EQS SUV

Toyota Land Cruiser mit verbesserter Ausstattung

Toyota Land Cruiser mit verbesserter Ausstattung

Der MG 4 startet in Großbritannien bei knapp 31.000 Euro

Der MG 4 startet in Großbritannien bei knapp 31.000 Euro

zoom_photo