Antonov will Sechs-Gang-Automatik in China produzieren
Antonov will Sechs-Gang-Automatik in China produzieren Bilder

Copyright: auto.de

Der britische Zulieferer Antonov will mit seinem Joint-Venture-Partner Loncin als erster Hersteller ein Sechs-Gang-Automatikgetriebe in China produzieren.

Es ist zunächst für die heimischen Autobauer gedacht, später aber auch für den Export vorgesehen. Derzeit werden in England Prototypen getestet.

Prognosen

Ziel ist die Produktion von 200 000 Getrieben im Jahr. Loncin ist ein chinesischer Mischkonzern, der unter anderem Motorräder herstellt. Ursprünglich wollte der chinesische Autobauer Geely das kompakte TX6-Getriebe der Briten in Lizenz bauen. Das Geschäft ist jedoch im vergangenen Jahr geplatzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo