Audi

Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009
Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

A5: Audi A5 Sportback kommt im Herbst 2009 Bilder

Copyright: auto.de

Audi - A5 - Bild(2) Bilder

Copyright: auto.de

Audi - A5 - Bild Bilder

Copyright: auto.de

Audi wird im Herbst 2009 den A5 Sportback auf den Markt bringen. Mit einem Einstiegspreis zum Vorverkaufsstart von 36 050 Euro für den 2.0 TDI wird der Sportback das neue Einstiegsmodell der Baureihe sein, die neben dem Coupé auch seit kurzem auch das Cabriolet umfasst.

Vorgestellt wird der neue Audi auf der IAA in Frankfurt. Zudem plant Audi für Mitte 2010 einen preiswerte Modellvariante auf den Markt zu bringen.

Coupehafte Silhouette

Die Limousine mit coupehafter Silhouette zeichnet sich durch einen 2,81 Meter langen Radstand, kurze Karosserieüberhänge, vier Türen ohne Fensterrahmen sowie eine Heckklappe aus. Das Kofferraumvolumen des Viersitzers liegt mit 480 Litern beinahe auf dem Niveau des A4 Avant. Bei umgeklappten Rücksitzlehnen sind es 980 Liter.

Leistung und Verbrauch

Zunächst sind zwei Otto- und drei Dieselmotoren für den A5 Sportback erhältlich. Die beiden Benziner, der 2.0 [foto id=”89047″ size=”small” position=”right”]TFSI Quattro mit 155 kW / 211 PS und 350 Nm Drehmoment und der 3,2 Liter-V6 mit 195 kW / 265 PS ebenfalls mit Quattro-Antrieb sind mit dem Audi „valvelift system“ ausgestattet. Diese Ventilhubsteuerung ermöglicht mehr Leistung und Drehmoment bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch. Gleich zu Beginn stehen auch der 2.0 TDI 6-Gang Handschalter mit dem Start-Stop-System,125 kW / 170 PS und 350 Nm, der 140 kW / 190 PS starke 2.7 TDI mit 400 Nm und der allrad-getriebene Dreiliter-V6 TDI mit 176 kW 240 PS und 500 Nm maximalem Drehmoment zur Auswahl.

Fahrdynamiksystem

Auch für den A5 Sportback wird das Fahrdynamiksystem Audi drive select zur Verfügung stehen. Mit ihm kann der Fahrer die Charakteristik der Gasannahme, die Schaltpunkte des Getriebes und die Lenkung in drei Kennfeldern variieren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

Mercedes-Benz EQV

Mercedes-Benz EQV 300: Mit hohem EQ

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

June 29, 2009 at 10:57 am

Nach meinen Informationen sollder Sportback bereits im September 2009 und nicht erst Mitte 2010 kommen. Im Gegesatz zu den Skizzen sieht der A5 Sportback Prototyps auf den ersten Bilder sehr bieder aus.
Tisor 120

Comments are closed.

zoom_photo