Audi

Audi ehrt Spitzenverkäufer
Audi ehrt Spitzenverkäufer Bilder

Copyright: auto.de

Audi hat seine besten deutschen Verkäufer am vergangenen Wochenende in Valencia ausgezeichnet. Die insgesamt 124 Gewinner, die durch ihre Kompetenz im Umgang mit den Kunden überzeugten, kommen aus drei Bereichen. Der Wettbewerb besteht aus den drei Wettbewerben „Audi Sales Professional Cup“, „Audi Junior Cup“ und „Audi Gebrauchtwagen: plus Cup“. Gegen insgesamt 2380 Teilnehmer setzten sich die 124 Gewinner am Ende durch.

Insgesamt 1737 Neuwagenverkäufer und Großkundenberater stellten sich dieses Jahr der Herausforderung des „Audi Sales Professional Cup“. 100 konnten durch ihr Talent im Verkauf überzeugen. Am „Audi Junior Cup“ nahmen 36 Nachwuchsverkäufer teil. Für die drei Sieger waren die Bewertungen in dem Ein- und Ausstiegstest sowie die Ergebnisse der Zwischenprüfung ausschlaggebend für den Sieg.

Beim „Audi Gebrauchtwagen: plus Cup“ traten insgesamt 607 Gebrauchtwagen-Verkäufer aus 257 Betrieben an. Im Teamwettbewerb konnten die 21 Sieger durch Zusammenarbeit punkten. Bewertungskriterien waren unter anderem Kundenzufriedenheit und kurze Standzeiten.

Viele der Gewinner überzeugten bereits in den vergangen Jahren durch ihr anhaltendes Engagement. So auch Christian Clausen, Erstplatzierter unter den Neuwagenverkäufern. Clausen zählte sich bereits fünf Mal zu den Siegern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo