Audi lässt den RS Q3 hochleben

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität

Zum zehnjährigen Bestehen feiert Audi den RS Q3 mit einem exklusiven Sonderpaket. Die „Edition 10 Years“ ist weltweit auf 555 Stück begrenzt. Die auch als Sportback erhältliche Geburtstagsausgabe erhält die alternativ zu Tausilber matt die neue Metalliclackierung Chronosgrau, 21-Zoll-Leichtmetallräder, neue RS-Schalensitze mit recyceltem Mikrofasermaterial Dinamica und tiefschwarze Applikationen an der Instrumententafel. Der Preis für das Editionspaket startet bei 5.990 Euro und ist ab Ende des Monats bestellbar.

Hochwertiges Exterieur

Äußere Merkmale der Editionsmodelle sind zahlreiche Anbauteile in Schwarz beziehungsweise Schwarz glänzend. Dazu zählen die abgedunkelten Matrix-LED-Scheinwerfer, die Außenspiegelgehäuse, die Fensterschachtleisten, die Blades am Frontspoiler und der Diffusoreinsatz. Markenzeichen und Modellschriftzüge sind ebenfalls schwarz. Optional ist eine 19-Zoll-Hochleistungsbremsanlage mit kohlefaserverstärkten Keramikbremsscheiben vorn erhältlich. In diesem Fall sind die Bremssättel serienmäßig Anthrazitgrau glänzend lackiert, gegen Aufpreis alternativ auch in Rot oder Blau.
Audi RS Q3 „Edition 10 Years“.

Copyright: Autoren-Union Mobilität

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Der Opel Astra wird vollelektrisch

Der Opel Astra wird vollelektrisch

zoom_photo