Audi

Audi-Rennfahrer zum Ritter ernannt

Audi-Rennfahrer zum Ritter ernannt Bilder

Copyright: Audi

Da bekommt selbst ein hartgesottener Rennfahrer feuchte Augen: Die dänische Königin Margrethe II. hat Audi-Werksfahrer Tom Kristensen jetzt in Kopenhagen für seine Verdienste im Sport den Dannebrog-Orden verliehen. Der Rekordsieger des berühmten 24-Stunden-Rennens von Le Mans ist damit in den Stand eines Ritters erhoben worden.

„Ich bin sehr stolz“, sagte Tom Kristensen. Es sei eine große Ehre, dass die königliche Familie seine Karriere verfolgt habe und ihn als Sportler und Botschafter Dänemarks würdige, erklärte der 47-Jährige. Tom Kristensen hat insgesamt neunmal das Rennen in Le Mans gewonnen. 2002 und 2005 wurde er bereits zu Dänemarks Sportler des Jahres gewählt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo