Audi RS

Audi steigert Performance von RS 6 und RS 7
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

Audi spendiert seinen Hochleistungsmodellen RS 6 Avant und RS 7 Sportback noch mehr Leistung. Das Plus an Power schlägt sich in der Modellbezeichung „Performance“ nieder. Der Audi RS 6 Avant Performance und der Audi RS 7 Sportback Performance sind mit einem 4.0-TFSI-Motor mit 445 kW / 605 PS und 750 Newtonmetern Drehmoment ausgerüstet. Sie beschleunigen in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 Km/h. Das rückt sie in die Nähe von Supersportwagen. Für die Beschleunigung von 0 auf 200 km/h benötigen sie lediglich 12,1 Sekunden, 1,4 Sekunden weniger als die RS‑Basismodelle.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

RS mit optionalen Dynamikpaketen

Mit den optionalen Dynamikpaketen kann die Höchstgeschwindigkeit von 250 auf 280 beziehungsweise 305 km/h angehoben werden.
Trotz der Leistungsanhebung von 33 kW / 45 PS begnügt sich der V8‑Biturbo im ECE-Zyklus mit unverändert 9,6 Litern bzw. 9,5 Litern Kraftstoff pro 100 Kilometer.

Beide Fahrzeuge sind serienmäßig mit dem Allradantrieb Quattro und Acht-Stufen-Automatik ausgerüstet. Der Fahrer kann zwischen den Modi D und S wählen oder selbst schalten, entweder mit der Tipp-Funktion oder über die Schaltwippen am RS‑Multifunktions-Sportlederlenkrad. Serienmäßig verfügen die Fahrzeuge über die RS-adaptive Luftfederung mit dynamischem Setup. Diese legt die Karosserie um 20 Millimeter tiefer.

Der Audi RS 6 Avant Performance kostet in Deutschland 117.000 Euro, der neue RS 7 Sportback Performance 121.700 Euro. Beide Modelle sind ab November bei den Händlern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo