Audi

Audi-Twin-Cup: USA vor Deutschland und China
Audi-Twin-Cup: USA vor Deutschland und China Bilder

Copyright: auto.de

75 Teams aus Technikern und Serviceberatern haben am Wochenende im Aud-Driving-Experience-Center Neuburg das internationale Finale des „Audi Twin Cup“ bestritten. Bei der Service-Weltmeisterschaft der Marke um technisches Know-how und Kundenorientierung waren 38 Länder vertreten. Ganz vorne landete die Mannschaft aus den USA vor Deutschland und China.

Beim Audi- Twin-Cup messen sich die Technik- und Serviceteams in Theorie und Praxis in den Bereichen Diagnose und Reparatur sowie im persönlichen Kontakt mit dem Kunden. Vor allem das Zusammenspiel zwischen Serviceberatern und Servicetechnikern ist neben den fachlichen Kompetenzen ausschlaggebend für Bestleistungen in den praxisnahen Arbeitssituationen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen T-Cross.

VW T-Cross: Crossover für Jedermann

Jeep Grand Cherokee.

Jeep Grand Cherokee Overland: Reif und Patent

zoom_photo