Audi

Audi übertrifft Absatzrekord von 2008
Audi übertrifft Absatzrekord von 2008 Bilder

Copyright: auto.de

Audi hat im November den bisherigen Jahresabsatzrekord von 2008 übertroffen. Der Autohersteller lieferte in den ersten elf Monaten weltweit rund 1 003 900 Autos aus. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres stiegen die Verkaufszahlen um 15,3 Prozent. Dazu trugen hohe Wachstumsraten in China bei, wie auch der zunehmende Erfolg der Marke in den USA. Zugleich zieht die Nachfrage in Deutschland wieder an.

Auf dem deutschen Heimatmarkt stiegen die Verkaufszahlen im November um 1,0 Prozent auf 22 055 Einheiten. Im bisherigen Jahresverlauf verkaufte das Unternehmen hierzulande 205 207 Automobile (- 2,9 %). Aufgrund hoher Auftragseingänge erwartet Audi aber einen guten Jahresabschluss für den deutschen Markt.

In China sprang das Unternehmen zum ersten Mal über die Marke von 200 000 Autos. Dank eines Wachstums von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verkaufte Audi dort in elf Monaten 209 752 Fahrzeuge. Im vergangenen Monat lieferte Audi 17 692 Autos (+ 7,2 %) aus. Das Unternehmen rechnet für 2011 mit einer weiterhin deutlich steigenden Nachfrage in China.

In Westeuropa stieg der Absatz von Januar bis November um 3 Prozent auf rund 562 800 Einheiten, im November kauften rund 47 800 Kunden einen Audi, das waren 3,7 Prozent weniger als vor einem Jahr. In Osteuropa verzeichnete die Marke im November ein Wachstumsrat von 39,1 Prozent auf rund 3050 Einheiten, kumuliert sind es rund 32 700 Einheiten (+ 15,1 %).

Auch auf dem US-Markt stiegen die Verkaufszahlen von Audi im November um 37,5 Prozent. Seit Januar ergibt sich mit 91 083 verkauften Fahrzeugen ein Plus von 23,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr hat sich Audi of America das Ziel gesetzt, zum ersten Mal die Marke von 100 000 Autos zu überschreiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo