Audi

Audi wächst zweistellig im April

Audi wächst zweistellig im April Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

Audi hat im April 2014 weltweit 149 050 Fahrzeuge (+11,6%) abgesetzt. Dabei legten die Auslieferungen des Unternehmens erneut in allen Weltregionen zu. In Europa steigerte Audi den Absatz im April um 8,6 Prozent, in Nordamerika um 16,7 und in der Region Asien-Pazifik um 15,3 Prozent. Damit entschieden sich seit Jahresbeginn weltweit rund 561.900 Kunden für Audi, ein Plus von 11,7 Prozent.

In Großbritannien übergab Audi 12 630 Automobile (+23,8%) an Kunden. Mit Belgien (+26,1% auf 3553 Autos) legte im vergangenen Monat ein weiterer europäischer Kernmarkt hohes zweistelliges Wachstum für Audi vor. Auf dem deutschen Heimatmarkt knüpften die Vier Ringe an die erfolgreichen Vormonate an und fuhren ein Plus von 8,9 Prozent auf 25 503 Verkäufe ein. In einem weiterhin schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld bestätigte sich der positive Trend für Audi auch in Italien (+8,9% auf 4270 Autos) und Spanien (+4,4% auf 3541 Autos).

Audi of America hat im April in den USA seinen Absatz um 19 Prozent auf 15 653 Fahrzeuge gesteigert. In China stieg die Nachfrage um 16,8 Prozent auf 16 910 Einheiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo