Audi

Audi zeigt die Welt der Farben im Autobau

Audi zeigt die Welt der Farben im Autobau Bilder

Copyright: auto.de

Das Audi-Forum Ingolstadt zeigt im April Farbenvielfalt für die ganze Familie. Das Werk steht dabei im Mittelpunkt. Die Lackiererei öffnet ihre Tore sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Groß und klein entdecken in spezieller Reinraumkleidung die Farbwelten von Audi. Die Mobilität der Zukunft wird zum Thema im Audi-Museum: Kinder streifen zunächst durch die Sonderausstellung „Wunschwirklichkeitsmaschinen“ mit elf Fahrzeugen der Unternehmenstochter Lamborghini, fahren Wettrennen mit Modellautos und entwerfen künftige Traumautos.

Die Themenführung des Monats führt direkt in die Lackiererei. Wie ist dieser Bereich des Werks organisiert, wie funktioniert Farbapplikation und wie behandelt man „Sonderwunschfarben“? Diese Fragen klären Audi-Experten am Freitag, 8. April 2011, und am Freitag, 29. April 2011, um jeweils 16.15 Uhr. Die Sondertour dauert 90 Minuten und ist auf zehn Teilnehmer begrenzt. Der Preis pro Person beträgt 7 Euro für Erwachsene, 3,50 Euro für Rentner, Studenten, Menschen mit Behinderung und Jugendliche bis 18 Jahre.

Auch die jüngeren Besucher entdecken in speziellen „Reinraum-Anzügen“ die Welt der Farben und Lacke in der Audi-Lackiererei. Eine 90-minütige Abenteuertour für 2 Euro verspricht am Donnerstag, 14. April 2011, um 16 Uhr entsprechende Eindrücke.

Kinder, die lieber einen Einblick in die gesamte Produktion haben wollen, sind am Dienstag, 5. April 2011, ab 16 Uhr unterwegs. Das 90-Minuten-Programm geht auf verkürzten Wegen durch die Bereiche Presswerk, Karosseriebau und Endmontag. Der Preis beträgt 2 Euro.

Die Osterzeit bringt außerdem jede Menge Museumsspaß mit Teamaufgaben und kindgerecht aufbereiteten Geschichten rund um das Automobil. Am Donnerstag, 7. April 2011, starten die Kleinen „Im Zeichen der Vier Ringe“ um 16 Uhr für 2 Euro eine Reise in die Vergangenheit der Marke.

Junge Sportwagenfans geben bei der Sonderausstellung „Wunschwirklichkeitsmaschinen“ Gas: Sie fahren mit Lamborghini-Modellautos um die Wette. Inspiriert von den einzigartigen im Museum ausgestellten Sportwagen begeben sich die Kinder auf eine Reise in die Zukunft und können dabei ihre eigenen Wünsche und Ideen zur Mobilität von morgen äußern. Sie entwerfen in Form eines Schreibtischaufstellers eine eigene „Wunschwirklichkeitsmaschine“, die fahren, fliegen oder auch schwimmen kann. Das aktuelle Programm beginnt am Sonntag, 10. April 2011, um 10 Uhr, dauert zwei Stunden und kostet 5 Euro pro Kind.

Es wird bei allen Führungen um Voranmeldung gebeten:

Entweder über die kostenlose Telefonnummer des Audi Forum Ingolstadt, Tel.: 0800-2834444, oder per E-Mail an welcome@audi.de.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo