Opel

Ausstellung von Opel-Werbegrafiken Bernd Reuters aus der 30er Jahren
Ausstellung von Opel-Werbegrafiken Bernd Reuters aus der 30er Jahren Bilder

Copyright: auto.de

Und in der Unternehmenszentrale in Rüsselsheim zeigt Opel derzeit historische Werbemotive des Berliner Künstlers Bernd Reuters aus den 30er Jahren.

Opel verweist auf die ästhetischen Wurzeln – und das geht über das eigentliche Automobildesign hinaus: So greift die Freizeitmode der neuen „Opel Brand Collection“ auf Logos aus der Unternehmensgeschichte zurück oder bildet Opel-Youngtimer auf T-Shirts ab. Der Art Deco-Stil seiner Anzeigenmotive und Fahrzeugprospekte war stilbildend für die Werbung in der Vorkriegszeit. Die abwechslungsreiche Geschichte des Opel-Automobildesigns ist auf dem Rüsselsheimer Werksgelände stets präsent. In der „Opel Classic“-Werkstatt stehen rund 300 Oldtimer. Bereits seit einiger Zeit gewährt Opel Werksbesuchern in dieser Halle einen kleinen Einblick in die Sammlung historischer Opel-Modelle, die dort aufbereitet und gewartet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo