Opel Exclusive

Auswahl ohne Grenzen: Opel Exclusive
auto.de Bilder

Copyright: GM Company

Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Was Opel-Kunde A als Nonplusultra sieht, gefällt Kunde B möglicherweise nicht so recht. Ein Zielkonflikt, der den Rüsselsheimern wohl bewusst ist und auf den sie mit einem völlig neuen Angebot reagieren. Der Name: Opel Exclusive.

Elitärer Opel?

Doch dieser Ausdruck ist, so Marketing-Chefin Tina Müller im mid-Gespräch, ganz und gar nicht elitär zu verstehen. Im Gegenteil: "Opel Exclusive demokratisiert die Individualisierung." Bei der Entwicklung des neuen Angebots hat sich Opel ganz genau auf dem Automobilmarkt umgesehen und festgestellt: "Es gibt einen Trend zur Individualisierung, ohne dabei die Komplexität in der Auswahl und Produktion zu übertreiben", so Tina Müller.

Die Opel-Marketingchefin ergänzt: "Mit Modellen wie dem Adam haben wir gelernt, wie gerne unsere Kunden am Gestaltungsprozess ihres Autos mitwirken und wie sehr sie die Auswahl von Design-Varianten und Accessoires schätzen. Mit dem Opel Insignia Exclusive übertagen wir diese Idee erstmals auf eine weitere Car-Line. Insgesamt bewegen wir uns damit in einem sehr aufregendem Betätigungsfeld, wo neue Produktionsmethoden und digitale Technologien zukünftig sicherlich weitere Personalisierungsstufen ermöglichen."

Soll heißen: Die Kunden müssen einen einfachen Zugang zu ihrem ganz speziellen Traumauto haben. Und das, was sie sich ausgesucht und zusammengestellt haben, muss dann elegant in die Produktion einfließen. Die Vorbilder für die zunehmende Individualisierung sind laut der Marketing-Chefin zahlreich: "Auch in anderen Bereichen gibt es ,Special Editions'. Darum hat die Mode-Branche zusätzlich etwa auch noch Maßkonfektionen im Angebot."

auto.de

Copyright: Thomas Schneider / mid

Individuell ohne Kompromisse

Wer sich aus Überzeugung für ein Automodell entschieden hatte, musste bisher in puncto Lackierung, Felgen und Innendekore gelegentlich Kompromisse eingehen. Damit ist jetzt Schluss. Tina Müller: "Opel Exclusive kennt keine Grenzen: Mit individualisierten Farben, personalisierbaren Design-Details und dem unnachahmlichen Komfort-Features gestalten Sie Ihren persönlichen Insignia exakt so, wie Sie ihn wollen: Exklusiv für Sie. Ihr persönliches Unikat."

In der Praxis sieht das so aus: Bei der Konfiguration des neuen Insignia stehen neben den zwölf "normalen" Lackierungen noch 15 weitere Farben über das Exclusive-Programm zur Wahl. Das sind schon mal 27 Variationen, aber noch längst nicht alle: Die Limousine Grand Sport und der Kombi Sports Tourer beispielsweise lassen sich auch noch einen ganz persönlichen, hundertprozentig individuellen Stempel aufdrücken. Denn die Experten von Opel Exclusive sind in der Lage, jede erdenkliche Lacknuance nach einer Bildvorlage zu komponieren.

Zusätzlich zum Wunsch-Farbton stehen auch noch drei verschiedene Lack-Versionen zur Wahl: Die dreilagigen Tri-Coat-Varianten, deren Ebenmäßigkeit und intensiver Glanz auf einem innovativen Mischverhältnis beruhen. Die Metallic-Versionen, bei denen das Licht zu Gunsten von Funkel- und Glitzereffekten besonders stark reflektiert wird. Und der Pearl-Lack, dessen feine Kristall-Schichten einen schmeichelhaften, natürlichen Perlschimmer hervorrufen.

Dazu können Insignia-Kunden auch noch zwischen vier neuen, 18 und 20 Zoll großen Leichtmetallrädern auswählen, deren Design exakt auf das Opel-Flaggschiff abgestimmt ist. Dazu kommen sukzessive exklusive Lederinterieur-Optionen und Dekor-Elemente - so können die Kunden laut Tina Müller ihr Auto Schritt für Schritt noch weiter personalisieren. Ein beeindruckendes Programm - dessen finaler Entwicklung keine Grenzen gesetzt sind.

auto.de

Copyright: GM Company

Persönlicher Concierge-Service

Ganz und gar keine Zukunftsmusik, sondern faszinierende Realität ist laut Tina Müller die jüngste Ausbaustufe von Opel OnStar, die mit dem neuen Insignia startet. Die Passagiere können mit dem persönlichen Concierge-Service beispielsweise ein Hotelzimmer buchen oder sich an den OnStar-Mitarbeiter wenden, um die nächstgelegene Parkmöglichkeit zu suchen. OnStar schickt bei einer Panne oder einem Unfall Hilfe. Sucht der Fahrer ein bestimmtes Restaurant oder die nächstgelegene Tankstelle, betätigt er die blaue Service-Taste und der OnStar-Berater lädt die gewünschte Adresse direkt ins fest installierte Opel-Navigationssystem. Zudem ermöglicht der 4G/LTE WLAN-Hotspot des Systems allen Insignia-Reisenden die schnelle Verbindung mit bis zu sieben mobilen Endgeräten im Internet.

auto.de

Copyright: GM Company

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo