Auto-Absatz in Frankreich steigt im November um 48,4 Prozent

Auto-Absatz in Frankreich steigt im November um 48,4 Prozent Bilder

Copyright: auto.de

Mit 216.000 Neuzulassungen erhöhte sich im November der Absatz auf dem französischen Pkw-Markt gegenüber dem allerdings verkaufsschwachen Vorjahresmonat um 48,4 Prozent. Nach elf Monaten ergibt sich damit ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2008.

Die französischen Hersteller steigerten ihre Absätze um 50,0 Prozent, das Plus bei den Importmarken betrug 41,9 Prozent. Die größten prozentualen Zuwächse verzeichneten Dacia (+90,4 %), Ford (+87,3 %) und GM/Opel (+83,5 %), aber auch Peugeot (+65,9 %) und Citroën (+65,0 %) legten überdurchschnittlich zu, während sich Renault „nur“ um 40,0 Prozent steigern konnte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Designstudie Volkswagen Gen Travel

Volkswagen Gen Travel für die Mobilität im nächsten Jahrzehnt

BMW iX1

Fahrbericht BMW X1/iX1: Elektrisierender Bestseller

zoom_photo