Investoren

Auto-Bank AG plant Kapitalerhöhung
Autobanken nutzen Spielräume erfolgreich Bilder

Copyright: auto.de

Die Auto-Bank AG plant einer Barkapitalerhöhung ohne Bezugsrecht gegen Ausgabe von 501 000 Stammaktien. Dabei soll das Grundkapital der Gesellschaft auf 10,54 Millionen Euro erhöht werden. Der Ausgabepreis pro Aktie wurde mit 1,50 Euro festgesetzt und liegt deutlich über dem derzeitigen Kursniveau (ca. 0,63 Euro). Insgesamt fließen der Bank somit 751 500 Euro an Eigenkapital zu. Die Übernahme der Aktien erfolgt durch zwei strategische Investoren. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo