Porsche

auto.de Buchtipp: „911 Love“

auto.de Buchtipp: „911 Love“ Bilder

Copyright: auto.de

Im Jahr des 50. Jubiläum des „Neunelfers“ gibt es Einiges zu feiern. Dieser Bildband stellt einige Privatleute vor, die über ihre Liebe zum Inbegriff des Sportwagens berichten und ihr eigenes Modell vorstellen.

Nicht nur gibt es ein Sondermodell zum 50. Geburtstag des Aushängeschildes von Porsche, es erscheinen auch so einige Bücher aus diesem Anlass. Dieser Bildband beispielsweise ist eines davon und gibt sich äußerst emotional, wie der Titel bereits verspricht. Es wird nicht einfach nur die Geschichte des Sportwagenklassikers erzählt, sondern diese wird persönlich gemacht, geradezu menschlich, indem sie mit privaten Geschichten verknüpft wird. Wir lernen Leute aus der ganzen Welt kennen, die davon berichten, wie sie zum 911er gekommen sind und welches Modell sie selbst fahren. Ein paar Celebrities sind sogar darunter, so etwa der Comedian, stolze Besitzer eines 1964er Neunelfers und absoluter Bewunderer deutscher Automobilbaukunst Jerry Seinfeld. Untermalt wird das ganze durch hochwertige Fotografien, die die Modelle inklusive Besitzer zum Teil in malerischen Landschaften und spannenden Städten zeigen.

Weitere Informationen:

„911 Love“, Delius Klasing Verlag, Edwin Baaske (Hrsg.), 360 Seiten, 250 Farbfotos, 6 S/W-Fotos, 9 farbige Abbildungen, Format 31 x 31, gebunden, 98,00 Euro (D)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo