auto.de-Buchtipp: AMG 45
auto.de-Buchtipp: AMG 45 Bilder

Copyright:

45 Jahre ist es her, dass Hans-Werner Aufrecht und Erhard Melcher in einer kleinen Werkstatt im schwäbischen Großaspach die Marke AMG ins Leben rufen.

Seit diesem Ereignis im Jahre 1967 haben sich die drei Buchstaben zum Inbegriff der Veredlung von Mercedes-Benz-Modellen entwickelt. Zum Jubiläum kommt nun ein beeindruckendes Buch über die schwäbische Edelschmiede namens „AMG 45“ in die Läden.

Auf 474 Seiten wird die ereignisreiche Historie anhand bisher unveröffentlichter Bilder und neu entdeckter Fakten von einem renommierten Autorenteam erzählt. 236 Fotos unterstützen die Dokumentation der Erfolgsgeschichte – angefangen von den „frisierten“ Mercedes-Limousinen der 1960er-Jahre bis zum eigenständig von Mercedes-AMG entwickelten Mercedes-Benz SLS AMG. Für nur 68,00 Euro ist das auch optisch imposante Buch im Delius Klasing Verlag zu erwerben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo