auto.de Buchtipp: „Bike Reparatur und Wartung“

auto.de Buchtipp: Bilder

Copyright: auto.de

Dieser Ratgeber soll dazu animieren, moderne Fahrräder selbst zu reparieren. Auch wenn vieles komplex erscheint, kann mit etwas Grundlagenwissen schon viel ausgerichtet werden.

Viele sind abgeschreckt von der (vermeintlich) komplexen Technik moderner Fahrräder, egal ob Hollandrad, Trekkingrad, Rennrad, Mountainbike oder Faltrad. Der Ratgeber „Bike Reparatur und Wartung“ könnte jedoch vielen die Angst davor nehmen, selbst Hand anzulegen. Bestandteile kann man oft selbst austauschen oder gar instandsetzen. Auch wenn viele Komponenten für einen speziellen Fahrradtypen optimiert sind, ähneln sie sich doch sehr in ihren Bauweisen. Mit anschaulichen Schritt-für-Schritt-Fotografien von Daniel Simon führt Autor Jochen Donner, Technikchef des Fahrradmagazins TREKKINGBIKE, durch Themen wie „Aufbau von Fahrrad und Komponenten“, „Einstellung und Anpassung“, „Wartung, Pflege und Reparatur“, sowie „Fehlersuche und Sicherheit“.

Weitere Informationen

Jochen Donner, Bike Reparatur und Wartung, Delius Klasing Verlag, 160 Seiten, 360 Farbfotos, 18 farbige Abbildungen, Format 15 x 21 cm, kartoniert, 12,90 Euro (D)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

mercedes g-klasse

Mercedes-Benz G-Klasse Facelift fotografiert

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

zoom_photo