auto.de-Buchtipp: Lexus – Japans feinste Automarke
auto.de-Buchtipp: Lexus – Japans feinste Automarke Bilder

Copyright: auto.de

Der Kunstname der 1989 gegründeten Tochterfirma von Toyota lässt natürlich schon erahnen, in welchem Segment sich die Modelle des japanischen Autobauers bewegen.

Dieses im Heel Verlag erschienene Werk lässt die Erfolgs-Story von Lexus Revue passieren und präsentiert die wichtigsten Modelle bis hin zum spektakulären LFA. Für das Buch konnten namhafte Journalisten als Autoren gewonnen werden, die u.a. auch den wegweisenden Vollhybridantrieb thematisieren. Die Luxusmodelle werden durch zahlreiche Hochglanzfotografien gut in Szene gesetzt.

„Japans feinste Automarke“ umfasst ca. 232 Seiten und ca. 250 farbige Abbildungen und kostet 39,95 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo