auto.de-Ostergewinnspiel: 5 Käfer auf großer Fahrt
auto.de-Ostergewinnspiel: 5 Käfer auf großer Fahrt Bilder

Copyright: Delius Klasing

Vom VW Käfer weiß man, dass er läuft und läuft. In „5 Käfer auf großer Fahrt“ schildert Richard Hausmann jedoch eine Reise der besonderen Art. Zwar klingt die Fahrt ins Büro zunächst banal, doch Hausmann wohnt in Erlangen und sein Arbeitsplatz liegt in Peking. Diese besondere Reise, verpackt auf 128 Seiten und 90 Bilder haben wir – zusammen mit dem Delius Klasing Verlag – ins vierte Ei des auto.de-Osterkalenders gesteckt.

Soweit die Räder tragen

Richard Hausmann liebt seinen Brezelkäfer von 1949 und ist gerne mit ihm auf Achse, nutzt den Käfer auch mal um ins Büro zu fahren. Da Hausmann jedoch in Erlangen wohnt und als  Präsident und CEO von Siemens Ltd. China sein Büro in Peking hat wurde daraus eine knapp 11.000 km lange Abenteuer-Reise.

Sichern Sie sich Ihr Exemplar von „5 Käfer auf großer Fahrt“

auto.de verlost gemeinsam mit Delius Klasing jeweils eins von fünf Exemplaren „5 Käfer auf großer Fahrt“. Nutzen Sie Ihre Chance und sichern sich Ihr persönliches Exemplar. Das Einzige was Sie tun müssen: Sich unten über das Gewinnspielformular anmelden. Also nicht zögern und gleich registrieren!

Das Team von auto.de wünscht viel Glück!

5 Käfer, 31 Tage, 11.000 Kilometer

Allein ist er nicht gefahren, der Dr. Hausmann, sondern in einem Team aus fünf Käfern (bis max. Jahrgang 1956), jeweils von zwei abenteuerlustigen Herren gelenkt (vom Studenten bis zum Rentner), vorsichtshalber unterstützt von zwei Servicefahrzeugen. Dass man da etwas Zeit einplanen muss, liegt auf der Hand. Genau 31 Tage hat die Tour gedauert, die durch Polen, Litauen, Lettland, Russland, die Mongolei und schließlich nach China führte. Wie die Entfernungsverhältnisse sind, wird am deutlichsten dadurch, dass der Tross nach fünf Tagen in Moskau war, 20 Tage später an der mongolischen Grenze (Abstecher an den Baikalsee inklusive) und dann (nur) noch sechs Tage brauchte, um durch die Wüste Gobi in Chinas Metropole zu gelangen.

So eine Reise bedeutet Landschaft, Landschaft, Landschaft. Auf Straßen, die allmählich schlechter und schließlich zu Schotterwegen und Wüstenpisten werden. Das geht nicht ohne Pannen ab. Käfer sind zwar robust und meist leicht reparierbar, aber ein Riss des Kupplungsseils mitten in der Taiga ist dann doch eine Herausforderung. So eine Reise bedeutet auch Begegnungen mit freundlichen und neugierigen Menschen in Europa wie in Asien. Die größten Abenteuer aber waren wohl die Grenzübergänge jenseits von Schengenland. Es genügt dabei keineswegs, aus Russland herauszukommen. Man muss auch in die Mongolei hinein… Eine köstliche Lektüre, immer spannend und oft amüsant.

„5 Käfer auf großer Fahrt“

Die Vintage Volkswagen Challenge Erlangen – Peking
von Richard Hausmann / Clauspeter Becker
erschienen im Delius Klasing Verlag, Bielefeld
128 Seiten, 90 Farbfotos, 2 Karten
Format 21 x 24,5 cm, gebunden
Preis: 19,90 Euro ISBN 978-3-7688-3230-4

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Pininfarina: Elektrisierende Enthüllung von 1.900 PS

Pininfarina: Elektrisierende Enthüllung von 1.900 PS

Peugeot 508 SW: Gut gebrüllt, Löwe!

Peugeot 508 SW: Gut gebrüllt, Löwe!

Könige der Landstraße #4: In diesem Yaris viel passiert

Könige der Landstraße #4: In diesem Yaris viel passiert

zoom_photo