Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara
Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara Bilder

Copyright:

Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara Bilder

Copyright:

Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara Bilder

Copyright:

Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara Bilder

Copyright:

Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara Bilder

Copyright:

Auto.de-Weihnachtsgewinnspiel – Ferngesteuerte Deluxe Cars von Jamara Bilder

Copyright:

Wer träumt nicht davon, sich einmal selbst hinters Steuer eines Sportwagens zu schwingen. Mit der Deluxe Car Serie von Jamara ist dies zumindest im Kleinen möglich. Egal ob Jaguar, Lamborghini oder Ferrari, dank offizieller Herstellerlizenzen und originalgetreuer Optik kommt echtes Renn-Feeling auf.

Supersportler gewinnen

auto.de verlost gemeinsam mit Jamara jeweils eines von drei ferngesteuerten Autos im Maßstab 1:14. Nutzen Sie Ihre Chance auf einen Jaguar XKR, einen Lamborghini Gallardo Superleggera und einen Ferrari 458 Italia. Das Einzige was Sie tun müssen: Sich unten über das Gewinnspielformular anmelden. Also, nicht zögern und gleich registrieren! Ihr originalgetreuer Supersportler wartet auf Sie.

Das Team von auto.de wünscht viel Glück!

Die Marke „Jamara“ steht für ausgereifte Technik im Bereich ferngesteuerter Spielzeuge und Modellbau. Die Fahrzeuge der Jamara Deluxe Car Serie zeichnen sich durch ihre originalgetreue und detaillierte Optik aus. Neben Fahrlicht wurde selbst der Innenraum der Boliden dem Original nachempfunden. Die Fahrzeuge von Jamara sind exklusiv in Deutschland und weiten Teilen Europas erhältlich.

Ferrari 458 Italia[foto id=“390645″ size=“small“ position=“right“]

Der Ferrari 458 Italia kommt nun zum Zuge und ist ein echter Meilenstein unter den Sportwagen. Mit seinem 4.5-Liter V8-Mittelmotor setzt der Supersportwagen Maßstäbe. Satte 570 PS hat der Italiener unter der Motorhaube und beeindruckt mit einem maximalen Drehmoment von 540 Nm. Maximal ist bei dem italienischen Kampfjet auch seine Geschwindigkeit – mit atemberaubenden 325 km/h fegt das Sprintwunder über die Straßen und erreicht in nur 3,4 Sekunden Tempo 100. Mit diesen Leistungswerten kommen selbst die anspruchsvollsten Fahrer auf ihre Kosten. Auch das Interieur ist beim Ferrari 458 Italia ganz auf Motorsport ausgerichtet.

Lamborghini Gallardo Superleggera[foto id=“390646″ size=“small“ position=“right“]

Ein Argument spricht ganz klar für den Lamborghini Gallardo. Der Supersportler ist der meistverkaufte Lamborghini der Firmengeschichte und macht schon beim ersten Blick unmissverständlich klar, wieso er die Herzen der Sportwagenfans wie ein Magnet an sich zieht. Wenn das Gaspedal der Leichtbauvariante Superleggera Bodenkontakt hat, katapultieren einen die 419 kW/570 PS des V10-Triebwerks in nur 3,4 Sekunden auf 100 km/h und wenig später bis zur Höchstgschwindigkeit von 325 km/h. Der Gallardo atmet dabei den Sprit förmlich ein. Der Normverbrauch von 13,5 Litern hat nichts mit der Realität zu tun. Gut 20 Liter können es schon sein, wenn der Zehnzylinder sachgerecht gefüttert wird.

Jaguar XKR[foto id=“390647″ size=“small“ position=“right“]

Der Jaguar XKR (X-Type) wird ebenso wie der XK8 unter der internen Bezeichnung Jaguar X100 geführt. Der Jaguar XKR entstand eher nach der Tradition des E-Type. Im XKR ist ein Kompressormotor verbaut. Charakteristisch für den XKR ist die Lippe am Heckspoiler, sowie Entlüftungsschlitze in der Motorhaube. Durch die Gitteroptik des Kühlergrills kann er ebenso erkannt werden, wie an den extra breiten Rädern. Durch die eingebauten AJ-V8 Motoren mit 4.0 Liter Hubraum und den 32 Ventilen, bringt das Standardmodell eine Leistung von 209 kW/248 PS. Die Leistung erhöht sich durch den Kompressor auf 267 kW/363 PS. Die Maximalgeschwindigkeit ist jedoch auf 250 km/h begrenzt. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 benötigt der XKR nur 5,4 Sekunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

stefen kemitz

Dezember 23, 2011 um 8:28 pm Uhr

da schlägt das Herz gleich schneller

sibylle kalupke

Dezember 23, 2011 um 1:03 pm Uhr

Herrlicher Gewinn :-)))

picco francesco

Dezember 23, 2011 um 4:40 am Uhr

fantasici modelli,me ne regalate uno?

Comments are closed.

zoom_photo