SUPERSPORTWAGEN

auto.de

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Neue Bilder eines Prototypentests in Deutschland zeigen den Mercedes-AMG GT R Black Series, der unter anderem über neue Haubenlüftungen verfügt, die zur Kühlung des stark abgestimmten, doppelt turboaufgeladenen 4,0-Liter-V8 notwendig sind, der vo

McLaren GT.

McLaren GT: Sanfte Gewalt

McLaren, das steht eigentlich für Renntechnik und brutale Performance. Der kompromisslose Ansatz der Marke sorgt dafür, dass sich die Kundschaft nicht selten aus Aufsteigern von Porsche rekrutiert, die noch einen weiterreichenden Kick suchen. Ne

auto.de

Bugatti knackt die 300-Meilen-Marke

Streitig gemacht hat der Hypersportler Bugatti Chiron den Platz auf dem Siegertreppchen seltenen und sündteuren Fahrzeugen wie dem SSC Tuatara, dem Koenigsegg Jesko oder dem Hennessey Venom F5. Und was soll man sagen? Er hat es geschafft. Als erster

Mclaren 750 LT.

Erlkönig: McLaren 750 LT

McLaren ist gerade damit beschäftigt die schnelle und leichte "Long Tail"-Version des 720S für nächstes Jahr startklar zu machen. Ein neuer Prototyp, ein Mclaren 750 LT, scheint genau das zu bestätigen. 750 Pferde sind an Bord Obwohl dieser

Klassiker-Karriere vorgezeichnet: das Edel-Design des Pininfarina bezaubert.

Pininfarina pur

Sportwagenhersteller Pininfarina enthüllt das Modell "Pura Vision". Die Designsprache ist betont klar und klassisch. Den exklusiven Rahmen bildet die Monterey Car Week am legendären Pebble Beach. Power ohne Verbrenner Designdirektor Luca Borgog

auto.de

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Audi lanciert einen neuen RS 6 Avant – und legt die Messlatte wieder einmal weiter nach oben. Das Avant-Konzept steht für sportliche Audis schlechthin, und das seit dem legendären RS2 Avant, vor einem Vierteljahrhundert gemeinsam mit Porsche auf

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

McLaren will Ende nächsten Jahres ein weiteres Modell seiner „Ultimate Series“ auf den Markt bringen. Es wird sich um einen puristischen „Open Cockpit“-Roadster ohne nennenswerte Frontscheibe handeln. Der Zweisitzer mit Dihedral-Türen soll

auto.de

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Mit der neuen Sonderedition Centodieci erkennt Bugatti mit einer exklusiven und außergewöhnlichen Kleinserie seine jüngere italienische Geschichte an. „Mit dem Centodieci verneigen wir uns vor dem Supersportwagen EB110, der in den 1990er-Jahren

Bugatti-Historie: EB 110 und Veyron.

Wiedergeburt der französischen Edelmarke in Italien

Campogalliano, Provinz Modena in der Emilia-Romagna. Für Bugatti-Fans immer noch ein wichtiger Ort. Hier baute der Italiener Romano Artioli Ende der 1980er Jahre eine der modernsten Automobilfabriken der Welt und den extremsten Supersportwagen seine

auto.de

McLaren GT nimmt auch Skier mit

Mit dem GT bringt McLaren Ende des Jahres einen Supersportwagen mit Reisequalitäten auf den Markt. Der Zweisitzer bietet mit 420 Litern hinter der gläsernen Heckklappe mehr Platz für das Gepäck als die übrigen Modelle der Marke und weitere 150 L

TIPPS VOM AUTOMARKT